Suche

   

Am 31. März 2022 fand unsere erste, diesjährige Buchlesung statt. Im kleinen Kreis konnten wir Ausschnitten aus "Was ist, was hat schon Zeutsch" von Frau Barbara Beekmann lauschen. Es sind Geschichten aus Ihren Heimatort. Im zweiten Teil des Abends las Frau Beekmann noch einige Episoden aus einem Projekt vor, welches Kurzgeschichten mit autobiografischen Bezug enthält.
Das Buch "Was ist, was hat schon Zeutsch" wird vorraussichtlich im August 2022 im Oeverbos Verlag erscheinen. Sie können sich auch Bücher der Autoren von den Buchlesungen in unserer Bibliothek ausleihen.

 Buchlesung Maerz 01 300

 

Auf diesem Weg möchten wir Sie auch zu unserer nächsten Buchlesung im Juni 2022 in das ehemalige Gemeindeamt einladen. Sie beginnt wieder um 19:00 Uhr. Dieses Mal werden wir Geschichten von Frau Hanne Röhlinger hören. Es handelt sich dabei um Geschichten von Ihrer Familie, welche auf der Basis der Feldpostbriefe ihres Vaters entstanden sind. Weitere Informationen und eine Kurzbiografie lesen Sie auf unserer Internetseite.

Sie können sich auch schon den Oktober vormerken. Da ist eine Lesung von Frau Christina Auerswald geplant. Dazu jedoch mehr in den folgenden Ausgaben des "Mölkauer Gemeindeblatt".

   
  • eisenbahn02_235x180
  • trafohaus02
  • ausstellung01
  • osterbasar_eier01
  • gemeindeamtdraufsicht1
  • winter_kreuzungpaunsdorferengelsdorfer
  • kalendermoelkau2018_klein
  • trafohaus01
  • kalendermoelkau2023_klein
  • eisenbahn13_235x180
  • osterbasar01
  • kalendermoelkau2020_klein
  • KurortRathen
  • osterfeuer01
  • apelsteinnr39
   

Termine  

03.02.2024

Buchlesung im ehemal. Gemeindeamt Mölkau

24.8.2024  bis 1.9.2024

Festwoche zum  700­-jährigen Jubiläum von Mölkau

   
© CS-Reuter.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.